Erfahrungsberichte:

Mit der Pille beginnen

Wenn sie im vorausgegangenen Monat keine homonelle Verhütung benützt haben, beginnen Sie an den ersten 1-2 Tagen ihrer Regelblutung mit der ersten Tablette. Auf der Verpackung stehen meist die Wochentage. Suchen Sie sich den richtigen Wochentag. Dann besteht vom ersten Tag an Verhütungsschutz. Die meisten Pillenpackungen enthalten einen oder drei „Blister“ in denen jeweils die Tabletten für einen Einnahmezyklus eingepackt sind. Meist sind dies 21 Tabletten und sie sind mit Abkürzungen der Wochentage versehen. Im folgenden nehmen Sie täglich in der Richtung der angegebenen Pfeile eine Tablette. Bei „21+7“ Präparaten folgen dann 7 pillenfreie Tage, bevor sie mit einem neuen Blister starten. Bei „24+4“ und „26+2“ nehmen sie einfach jeden Tag eine Tablette bis das Blister leer ist und starten dann sofort mit einer neuen Packung.

Zu welcher Tageszeit die Pille eingenommen wird ist grundsätzlich egal. Gut ist, wenn die Einnahme immer ungefähr zum gleichen Zeitpunkt erfolgt. Sie können dann einen Zeitpunkt in Ihrem Tagesablauf wählen, zu der eine regelmäßige Einnahme für sie gut möglich ist und für die sich eine Erinnerungshilfe schaffen sollten. Sie können die Pillenpackung z.B. neben die Zahnbürste legen, oder sie nützen ihr Handy mit einem Erinnerungssignal.

Falls Sie zwischen zwischen dem dritten und fünften Tag des Zyklus mit der Pille beginnen (gerechnet vom 1. Tag der Menstruation), müssen sie während der ersten 7 Tage der Einnahme zusätzlich ein Barrieremethode (z.B. Kondom) anwenden.

Wenn Sie von einer Kombinationspille zu einer anderen wechseln, oder vorher den Verhütungsring oder das Verhütungspflaster benutzt haben, beginnen Sie mit dem neuen Präparat nach  der üblichen 7-tägigen Anwendungspause.

Wenn Sie von einer Pille ohne Pause zu einer anderen Pille wechseln wollen, entfällt die Einnahmepause. Sie nehmen dann die erste Pille des neuen Präparates wenn Sie die letzte Pille der Packung am Vortag eingenommen haben.

Nach einer Fehlgeburt oder nach einem Schwangerschaftsabbruch in den ersten drei Monaten der Schwanerschaft können Sie sofort mit der Pilleneinnahme beginnen. Damit sind Sie bereits im nächsten Zyklus geschützt. Ansonsten können Sie sofort wieder schwanger werden.

Nach einer späteren Fehlgeburt oder einer Geburt sollten Sie etwa nach 3 Wochen mit der Pilleneinnahme beginnen und während der ersten 7 Tage  zusätzlich mit einer Barrieremethode (z.B. Kondom) verhüten.

 Gain almost all rewards of http://www.essaysuperior.com/admission-essay.html realize success and get